Allerhand aus Immerland

Sonntag, 09. Juli 2023, 14:00 Uhr | Eva-Maria Balkenhol & Welf Kerner

Ein charmantes Duo, dass stets mit ihrer Lebendigkeit überrascht und mit ihrer Spielfreude ansteckt. Ein „Virus“, mit dem es sich anzustecken lohnt! Sie erschaffen in Ihrer Phantasie ein Land der spirituellen Freiheit und Erleuchtung, in dem jeder zum Kern seiner Seele finden kann. Dieses imaginäre Land names Immerland bezeichnet nicht nur ihr erstes gemeinsames Bühnenstück, sondern auch eine Lebenseinstellung voller Hoffnung und Selbstentfaltung losgelöst von Zeit und Raum.

Sie begegnen dem herrschendem Wahn und Irrsinn auf einer höheren künstlerischen Ebene, verarbeiten Dissonanzen, lösen diese auf um zur Heilung und Genesung des Gemeinwesens beizutragen. So ist alles durch Liebe und Erkenntnis verbunden, die jedes Individuum ebenso in sich trägt, wie das große Ganze.

„Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wer bin ich? Wo gehöre ich hin? Was ist das Geheimnis des Glücks?“

Das sind die Fragen, die die beiden Künstler inspirieren. Sie bündeln ihre vielfältigen Talente zu einem Roadtrip der etwas anderen Art. Berührend, traumhaft, echt, verrückt und herzlich. Ein Stück für Suchende und Versuchende nach dem Leitsatz: „Für uns gibt es nur ein Muss: In Richtung der Sehnsucht!“

Bildrechte: © Kerner
Wo?Glashaus Borken (Hessen)
Für wen?für Kinder und Erwachsene
Eintritt[AK] 10,00€
[VVK] 8,00€ zzgl. VVK-Gebühr im Ticketshop
Mehr zu den Künstler*innenEva Maria Balkenhol
Welf Kerner

Über die Künstler

Eva Maria Balkenhol arbeitete als Schauspielerin und Tänzerin an verschiedenen Bühnen, bevor sie sich entschied ganz freischaffend in ihrer Kunst tätig zu sein. Sie schreibt eigene Bühnenstücke und Poesie, hat eine Chanson Band und vielseitige musikalische Programme. Darüber hinaus wirkt sie als Körper- und Stimmtherapeutin. Ihre Größte Freude ist die Arbeit mit anderen Künstlern.

Welf Kerner ist als Musiker und Komponist tätig und schreibt eigene Kompositionen, Texte und Programme. Stets spontan und versiert in einer großen Bandbreite der musikalischen Genres. Als Musiker inspiriert ihn besonders das Akkordeon, ein Instrument, das gleich einem Organismus atmet und mit seinen Zungen Geschichten jenseits der Worte erzählt.


Beitrag veröffentlicht

in

Cookie Consent mit Real Cookie Banner