Nachlese: »Anders Gleich – Frauen aus Beijing«

Donnerstag, 09. März 2023

09. März 2023, ein Donnerstag. Unsere erste Veranstaltung ist angesetzt und wir haben unser Glashaus mit zwei Stuhlreihen und Wolldecken für ca. 24 Gäste bestückt. Die Leinwand mit Projektor steht und das Equipment ist überprüft und einsatzbereit. Die SichtBar ist mit Getränken bestückt. Eigentlich fehlen nur noch die Gäste. Die Spannung auf unserer Seite ist groß: Wie gut wird das Angebot wohl angenommen?

Bildrechte: © Vicki Pillkowsky

Miriam Leitner wird an diesem Abend aus ihrem Buch „Anders Gleich – Frauen aus Beijing“ vorlesen und über die Entstehung des Buches sprechen. Die zugehörige Ausstellung wurde bereits am 05. März eröffnet. Seitdem hängen dreizehn farbenfrohe und ausdrucksstarke Bilder von Frauen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten aus Beijing im Glashaus. Heute Abend werden ihre Geschichten erzählt.

Bis zum Veranstaltungsbeginn sind fast alle Plätze belegt, was uns sehr freut! Alle Gäste statten sich noch mit Getränken aus und von den Decken wird reichlich gebrauch gemacht. Die Stimmung ist gut und alle sind sehr gespannt.

Bildrechte: © Vicki Pillkowsky

Punkt 19 Uhr. Licht an, Auftritt Miriam Leitner.

Zuerst eine Lektion Erdkunde. China auf der Landkarte, Provinzen, Hauptstädte, Temperatur- und Klimazonen. Als Zuhörer bekommt man eine Vorstellung von der Größe des Landes. Nachdem Miriam Leitner die Beweggründe zur Entstehungsgeschichte des Buches erläutert hat, wird der Fokus wieder auf die fotografierten und interviewten Frauen gelegt. Jede dieser einzigartigen Geschichten ist aus einer Zufallsbegegnung entstanden und beginnt mit einem Foto. Miriam Leitner ließt aus dem zugehörigen Interview. Die Zuhörer lauschen gespannt.

Bildrechte: © Vicki Pillkowsky

Schon nach kurzer Zeit entstehen lockere Diskussionen zwischen Publikum und der Autorin. Reiseerlebnisse und Verständnisfragen werden sachlich ausgetauscht. Immer wieder muss der geschichtliche Hintergrund Chinas durchleuchtet werden um zu verstehen, warum die Inhalte der Interviews und die Reaktion der Frauen auf die Fragen so unterschiedlich sind. Miriam Leitner findet trotzdem immer wieder den Weg zurück zur eigentlichen Lesung, so dass die 120 Minuten Lesungsdauer wie im Fluge vergehen.

Das Publikum ist begeistert und so verwundert es auch nicht, dass viele die Gelegenheit nutzen, um eines der ausgelegten Bücher käuflich zu erwerben.

Bildrechte: © Vicki Pillkowsky

Fazit: Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, sich von der Couch zu erheben und dem abendlichem Fernsehprogramm abzuschwören!

TD


Beitrag veröffentlicht

in

Cookie Consent mit Real Cookie Banner