Rückblick KW22: Das war los bei uns!

Donnerstag, 08. Juni 2023

Eine anstrengende und gleichzeitig aufregende Woche mit insgesamt drei Veranstaltungen liegt hinter uns.

  • »Hands up – eine Reise in die Welt der Stille«
  • »Solo Adultos Tour 2023«
  • »Clowntheater Concerto«

Mit viel Schweiß und Fleiß (ja, bei den Außentemperaturen kommt man auch in einem gut belüfteten Kaltgewächshaus an seine Grenzen) haben wir wieder bewiesen, dass man in Borken etwas auf die Beine stellen kann und das Interesse Vieler weckt.

»Hands up – eine Reise in die Welt der Stille«

Der Vortrag von Marion Schleicher befasste sich mit dem Thema „gehörlos“ und versucht die Berührungsängste hörender Menschen gegenüber gehörloser Menschen abzubauen. Das Interesse der Zuschauer war groß und beruhte auf unterschiedlichsten Berührungspunkten, wie z.B. beruflicher Kontakte, Erfahrungen aus dem Bekannten- oder Familienkreis oder zufälligen Begegnungen mit Gehörlosen.

Bildrechte: © Vicki Pillkowsky

Marion Schleicher gab Einblicke in die Entstehung der Gebärdensprache und der Diskriminierung und Ausgrenzung Gehörloser. Beispiele, wie Gehörlose gebärden zeigten eindrucksvoll, wie ausdrucksstark diese Sprache ist. Gebärden unterscheiden sich nicht nur nach Kontinent und Land, sondern auch regional. Dies bedeutet, dass ein Hamburger anders gebärdet als ein Münchner.

Kleine Übungen bzgl. dem Ablesen gesprochener Sprichwörter und Interpretieren von Gebärden sowie dem Einsatz des Fingeralphabetes lockerten den Abend auf.

Bildrechte: © Tobias Drum

Ich persönlich habe den Vortrag als sehr bereichernd empfunden. Ein kleiner Ansporn, um zumindest das Fingeralphabet zu erlernen…?

TD

»Solo Adultos Tour 2023«

„BÄÄHHM“ – Unser erstes Konzert einer kompletten Band inklusive Schlagzeug. Jancee Pornick Casino bietet ein geniales Spektrum aus der Kategorie Rockabilly, das eine Spielart des Rock ’n‘ Roll der 50er und 60er Jahre ist. Die Vermischung des schwarzen Rythm & Blues mit Rock ’n‘ Roll und Einflüssen der Country-Musik führen zu einem mitreißenden, pulsierendem und beatlastigem Musikerlebnis.

Leider war unsere Veranstaltung an diesem Abend aufgrund vieler regionaler und überregionaler Veranstaltungen nicht so gut besucht wie erhofft. Trotzdem bebte ab halb Neun das Glashaus. Jancee Pornick Casino gab alles für das kleine aber begeistert tanzende Publikum.

Zu späterer Stunde gesellte sich trotzdem noch der ein oder andere Gast, angezogen von der „weithin gut hörbaren“ Musik, zu der tanzenden Meute.

Ein großes Dankeschön geht von uns an alle Nachbarn für ihr Verständnis.

TD

»Clowntheater Concerto«

Ok: Jancee Pornick Casino…, spät ins Bett (oder früh, je nach Sichtweise)… und früh wieder raus. Es ist Sonntag und die Augenringe sind mehr oder weniger groß. Aber schließlich wollen wir auch dem ganz jungen Publikum etwas bieten und es gibt keine Ausreden. Rauß aus den Federn und alles für den Nachmittag vorbereiten.

Denn heute hatten wir Gina Ginella zu Gast. Sie spielte ein Clowntheaterprogramm für Jung und Alt. Eine improvisierte Bühne und wenige Utensilien reichen der Gewinnerin diverser Kleinkunstpreise aus, um wirklich alle zum Lachen zu bringen.

Bildrechte: © Vicki Pillkowsky

Es ist gar nicht so einfach, ein „Concerto“ zu spielen, wenn ständig etwas dazwischen kommt… Doch mit tatkräftiger Unterstützung des Publikums und besonders der Kinder klappte es dann doch!

Ein großer Spaß für alle!

TD


Beitrag veröffentlicht

in

Cookie Consent mit Real Cookie Banner