SeaWatch – Zivile Seenotrettung von Menschen auf der Flucht

Donnerstag, 29. Juni 2023, 19:00 Uhr | Sea-Watch e.V.

Jährlich ertrinken Menschen auf der Flucht nach Europa. Die europäischen Staaten weigern sich, ihrer völkerrechtlichen Pflicht nachzukommen und diese Menschen zu retten. Damit nicht genug: In den letzten Jahren haben sie sich vor allem durch unterlassene Hilfeleistung und Menschenrechtsverletzungen einen Namen gemacht.

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat. Angesichts einer andauernden und staatlich initiierten humanitären Katastrophe leisten wir akute Nothilfe. Wir fordern und forcieren Rettungseinsätze durch die zuständigen europäischen Institutionen und stehen öffentlich für legale Fluchtwege sowie für Bewegungsfreiheit und ein solidarisches Europa ein.

Erfahren sie in diesem spannenden und eindrucksvollen Vortrag mehr über die Aktionen von Sea-Watch und die Menschen hinter den Aktionen die täglich im Einsatz an ihre physischen und psychischen Grenzen gehen um Menschenleben zu retten.

Bildrechte: © Chris Grodot

SPENDENAKTION im Rahmen des Vortrages

»SeaWatch – Zivile Seenotrettung von Menschen auf der Flucht«

Spenden Sie hier bis zum 12.08.2023 einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung im Mittelmeer oder alternativ in die Spendendose, die bei allen Veranstaltungen bereitgestellt wird.

Wo?Glashaus Borken (Hessen)
Öffnungszeitenzu allen Veranstaltungen
Endet am20.07.2023


Beitrag veröffentlicht

in

Cookie Consent mit Real Cookie Banner