Solidarische Landwirtschaft

Dienstag, 26. März 2024, 19:00 Uhr | Nils Haubner

Solidarische Landwirtschaften (SoLawis) sind regionale Partnerschaften zwischen Erzeuger*innen und Verbraucher*innen von Lebensmitteln. Mit einem festen monatlichen Betrag tragen die Mitglieder einer SoLawi die Kosten der landwirtschaftlichen Tätigkeit und erhalten im Gegenzug einen Anteil an den hergestellten Lebensmitteln.

Hast du Interesse an regionalem, erntefrischem, schmackhaften Gemüse und möchtest gleichzeitig eine nachhaltige und gesunde Landwirtschaft unterstützen? Dann komm zu unserem Infoabend und erfahre alles über die SoLawi Borken und wie du mitmachen kannst.

Wir konnten als Referent dazu Nils Haubner gewinnen.

Er ist seines Zeichens studierter Agrarwissenschaftler an der MLU Halle-Wittenberg, war 2019 Mitbegründer der solidarischen Landwirtschaft Ackerilla eG in Leipzig und dort bis Ende 2023 Gemüsegärtner und Betriebsleiter. Aktuell sitzt er dort im Aufsichtsrat.

Er hat eine Weiterbildung als Konfliktberater und ist seit Anfang 2023 Mitglied im Arbeitskreis Beratung des Netzwerks solidarische Landwirtschaft.

Bildrechte: © Michael Pillkowsky
Wo?Glashaus Borken (Hessen)
Wann?26.03.2024 | Einlass 19:00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
Für wen?Kinder und Erwachsene
Eintrittfrei | um eine Spende wird gebeten


Beitrag veröffentlicht

in

Cookie Consent mit Real Cookie Banner